Drehmoment Motorroller

Anzugsmomente für Schrauben und Muttern am Motorroller

Wie fest soll ich eine Schraube oder Mutter am Roller anziehen?

Hier haben wir eine Liste der empfohlenen Anzugsmomente der Hersteller zusammengestellt.*

Nach fest kommt ab!

Es ist wohl jedem schon mal passiert, die Werkstatt-Weisheit: „Nach fest kommt ab!“ – KNACK und schon hat sie sich bewahrheitet.
Kein Problem, wenn du nur eine Mutter oder einen Stehbolzen zerstört hast, das lässt sich meist leicht tauschen. Es fängt schon an ärgerlich zu werden, wenn Du gerade keinen Ersatz da hast.
Gewindereparatur: So richtig ärgerlich wird es, wenn du ein Gewinde im Motorgehäuse zerstört hast! Das wird oft aufwändig und meist teuer, vor allem wenn es z.B. auch nicht mit einen Gewindeeinsatz zu reparieren ist. Bevor hier das Gehäuse ersetzt oder geschweisst werden muss, ist z.B. oft eine Gewinde-Reparatur mit Weicon Kleber möglich.

Schraube locker?

Neben zu fest gibt es natürlich auch nicht fest genug! Zu lose angezogene Muttern oder Schrauben können gefährlich sein. Man mag gar nicht daran denken, was passieren kann, wenn sich Radmuttern oder Bremsscheiben lösen. Lockere Vergaser, Ansaugstutzen oder Zylinder haben schnell einen Motorschaden zur Folge. Je nach Einsatzgebiet, bieten sich hier selbstsichernde Muttern oder Schraubensicherung an!

Immer schön der Reihe nach!

Daneben gibt es noch das gleichmäßige Anziehen von Schrauben und Muttern zu Berücksichtigen. Das kennt sicher jeder vom Reifenwechsel, hier wird über z.B. Kreuz angezogen um einen gleichmäßigen Sitz zu gewährleisten. Auch bei Motorgehäusen und Zylinderköpfen z.B. sollten Spannungen durch ungleichmäßig angezogene Stehbolzen unbedingt vermieden werden. Es gibt sogar Bauteile, bei denen eine bestimmte Reihenfolge beim Befestigen zu berücksichtigen ist. Bitte halte dich hier an die Herstellerangaben.

Reihenfolge Stehbolzen Vespa Motor

Falschrum!

Rechtsgewinde? Linksgewinde? In der Regel werden Muttern und Schrauben im Uhrzeigersinn (rechtsrum) fest und gegen den Uhrzeiger (linksrum) gelöst = normales Rechtsgewinde. Es gibt aber auch Ausnahmen wie z.B. Polradmutter Lambretta und linke Spiegel: oft mit Linksgewinde.

Fest!

Für viele Einsatzzwecke gibt es Spezialwerkzeug, Abzieher und insbesondere Halter, ohne die sich Teile meist gar nicht lösen lassen. Du findest das Werkzeug für dein Rollermodell, nachdem das Fahrzeug in der Fahrzeugliste ausgewählt wurde:

Vespa Spezialwerkzeug

Bei festsitzenden Verbindungen hilft oft Kriechöl wie z.B. WD40!

Drehmomentschlüssel

Wir empfehlen das konsquente Arbeiten mit einemDrehmomentschlüssel  und die Einhaltung der empfohlenen Anzugsmomente. Wir bieten verschiedene Drehmomentschlüssel für kleine und große Aufgaben an:

Drehmoment Schlüssel Vespa Lambretta Motorroller

Print Friendly, PDF & Email

LAMBRETTA

Drehmomente-Lambretta

originalMB Developments
Mutter Schwungrad/Lüfterrad68 Nm75 Nm
Zylinder-Auslass-/Einlass-Muttern4.7-5.2 Nm9.8-11.8 Nm
Zylinderkopfmuttern19-22 Nm20-24 Nm
Schrauben Zündgrundplatte4.7-5.2 Nm
Schraube Schaltklaue (9 mm)4.7-5.2 Nm
Muttern Getriebeabdeckplatte9.8-11.8 Nm14-17 Nm
Schraube vorderes Ritzel29-34 Nm
Muttern Kettendeckel (10 mm)4.7-5.2 Nm
Hinterer Bremsschuhdrehbolzen (übersetzung kontr.)4.7-5.2 Nm
Mutter Abdeckplatte Hinterradlager4.7-5.2 Nm
Bremstrommelmutter (8° + 11° Konus)161 Nm
Bremstrommelmutter (20° Konus)203 Nm
Sicherung Bremstrommelmutter14-14.7 Nm
Fork Links54-55 Nm
Mutter Vorderachse54-55 Nm
Felgenbefestigungsmuttern19.6-22.5 Nm
Wellendichtring Halteplatte (übersetzung kontr.)4.7-5.2 Nm
Kettenführung (übersetzung kontr.)4.7-5.2 Nm
Getriebeabstand (übersetzung kontr.)0.07-0.30 Nm

VESPA Largeframe -1977 (125-150 ccm)
VNA-VBB, GL, GT, GTR, TS, Sprint, Super

Drehmomente_Vespa-Largeframe-bis-1977

Nm
Muttern Gehäusehälften12-15 Nm
Schraube Statorplatte3-5 Nm
Mutter Kupplung40-45 Nm (je nach Kupplung bis 65)
Mutter Nebenwellenachse30-35 Nm
Schaltkreuz (Linksgewinde, Schraubensicherung)15-18 Nm
Mutter Rotor (Polrad)60-65 Nm
Schraube Vergaserbefestigung16-20 Nm
Schraube Kupplungsdeckel6-8 Nm
Auslassstutzen (P200)75-80 Nm
Mutter Auspuff am Zylinder16-26 Nm
Aluminium-Zylinder (Herstellerangaben beachten)14-16 Nm
Mutter Zylinderkopf (P 125 X, P 150 X, M7)16-18 Nm
Mutter Zylinderkopf (P 200 E, M8)20-22 Nm
Zündkerze (Herstellerangaben beachten)20-24 Nm
Traversenschraube Motorschwinge60-75 Nm
Mutter untere StoßdämpferbefestigungM9 = 14-22 Nm, M10 = 16-24 Nm
Mutter Felgenbefestigung Bremstrommel (v/h)20-22 Nm

VESPA PX 80-200

Drehmomente_Vespa-PX

Nm
Muttern Gehäusehälften12-15 Nm
Schraube Statorplatte3-5 Nm
Mutter Kupplung40-45 Nm (je nach Kupplung bis 65)
Mutter Nebenwellenachse30-35 Nm
Schaltkreuz (Linksgewinde, Schraubensicherung)15-18 Nm
Mutter Rotor (Polrad)60-65 Nm
Schraube Vergaserbefestigung16-20 Nm
Schraube Kupplungsdeckel6-8 Nm
Auslassstutzen (P200)75-80 Nm
Mutter Auspuff am Zylinder16-26 Nm
Mutter Startermotor (M8)10-15 Nm
Schraube Startermotor (M6)6-8 Nm
Aluminium-Zylinder14-16 Nm (s. Herstellerangaben)
Mutter Zylinderkopf PX 125-150 (M7)16-18 Nm
Mutter Zylinderkopf PX 200, (M8)20-22 Nm
Zündkerze (Herstellerangaben beachten)20-24 Nm
Traversenschraube Motorschwinge60-75 Nm
Mutter untere StoßdämpferbefestigungM9 = 14-22 Nm, M10 = 16-24 Nm
Mutter Felgenbefestigung v/h Bremstrommel20-22 Nm

VESPA Smallframe
V50, PV, ET3, PK 50-125

Drehmomente_Vespa-Smallframe

V50, PV, ET3PK
Muttern Gehäusehälften13-15 Nm13-15 Nm
Schraube Ankerplatte3-5 Nm3-5 Nm
Schraube Kickstarter23-26 Nm23-26 Nm
Mutter Primärzahnrad50-55 Nm50-55 Nm
Mutter Kupplung40-45 Nm (je nach Kupplung bis 65/)40-45 Nm (je nach Kupplung bis 65)
Schraube für Schaltgabel17-22 Nm
Mutter Polrad/LüfterradM10 = 45-50 Nm, M12 = 60-65 Nm
Mutter Ansaugstutzen6-8 Nm8-10 Nm
Auspuffkrümmer an Zylinder (M6/M8)8-10 Nm8-10 Nm
Schraube Kupplungsdeckel8-10 NmPK 50: 8-10 Nm PK 80-125: 9-10 Nm
Mutter Bremsankerplatte17-22 Nm17-22 Nm
Traversenschraube Motorschwinge38-50 Nm
Mutter BremstrommelM14 = 60-100 Nm, M16 = 90-110 Nm
Öleinfüll- und -ablassschraube3-5 Nm
Schraube für Schaltgetriebegabel17-22 Nm
Bolzen Auspuff an Motorschwinge18-20 Nm18-20 Nm
Schraube Pick Up2-2,5 Nm2-2,5 Nm
Schraube zur Lüfterbefestigung (Dynastarter)8-10 Nm
Mutter Gruppe Dynastarter (?)60-65 Nm
Aluminium-Zylinder13-18 Nm (s. Herstellerangaben)12-18 Nm
Mutter ZylinderkopfV50: 14-18 NmPK 50: 13-18 Nm
Mutter ZylinderkopfPV, ET3: 14-18 NmPK 80-125: 13-18 Nm
Mutter ZylinderfußV50: 12-16 NmPK 50: 12-16 Nm (not HP)
Zündkerze (Herstellerangaben beachten)14-18 Nm18-24 Nm
Mutter Radnabenzapfen (unter Schwingenabdeckung)50-55 Nm50-55 Nm
Sicherungs-Mutter Vorderradachse (V50 mit oder ohne Tachoantriebsritzel)45-50 Nm45-50 Nm
Ringmutter des TachoantriebsPV/ET3: 45-50 Nm
Mutter obere Stoßdämpferbefestigung20-27 NmPK 50: 20-30 Nm PK 80-125: 30-40 Nm
Mutter untere Stoßdämpferbefestigung20-27 NmPK 50: 20-30 Nm PK 80-125: 20-27 Nm
Mutter der Motorschwinge am Rahmen38-52 Nm38-52 Nm
Oberer Laufring des oberen Lenkkopflagers (bzw. handfest bis zu Kontakt mit Lagerkugeln)6-7 Nm (checken)50-60 Nm (checken)
Obere Ringmutter zur Konterung des oberen Lenkkopflagers (nachdem das Anzugsmoment erreicht ist, Schlüssel um ca. 1?4 Umdrehung (80- 90°) zurückdrehen)50-60 Nm (checken)
Lenkerbolzen30-44 Nm30-44 Nm
Nutmutter des oberen Lenkkopflagers30-40 Nm
Mutter Hinterradachse90-110 Nm90-110 Nm
Muttern Felgen v/h an Bremstrommel23-27 Nm20-27 Nm
Zentralmutter Vorderrad75-90 NmPK 50: 50-80 Nm PK 80-125: ?
Print Friendly, PDF & Email

*Wir haben hier nach bestem Gewissen gearbeitet, alle Angaben aber dennoch ohne Gewähr.

This post is also available in: English Italiano Français Español Nederlands