Vespa Geschichte

Die Vespa Geschichte

Vespa GeschichteDie Geschichte der Vespa beginnt in dem Unternehmen Piaggio schon 1882 mit dem Kauf eines Grundstückes und dessen Nutzung als Holzlager. Der steinige Weg zur ersten Vespa im Jahre 1946 ist z.B. in diversen Vespa-Büchern schön beschrieben, uns interessieren die Fahrzeuge.

Die Vespa Geschichte der Motorroller:

PURE SCOOTERING

Wir sind das Scooter Center, in unserem Scooter Shop  bekommst Du seit 1992 alles für Deine Vespa – Uns interessieren also in erster Linie die Vespa Roller! Daher überspringen wir Flugzeuge, Züge und den Krieg und starten mit unserer großen Liebe: den Motorrollern.

Die Vespa Geschichte der Motorroller:

  • 1943
    Piaggio Paperino MP5 1943  
    Piaggio Vespa MP5 Paperino

    1943 - Piaggio Paperino MP5 1943

    MP5 Paperino Nach dem zweiten Weltkrieg war Enrico Piaggio von der genialen Idee besessen, ein erschwingliches Produkt für den Massenmarkt herzustellen, mit dem sich jedermann preiswert fortbewegen konnte. Daraufhin konstruierte der Ingenieur Spolti Renzo einen Prototyp mit der Bezeichnung MP5 (Moto Piaggio 5). Doch dieses Fahrzeug war nicht nach dem Geschmack von Enrico Piaggio. Deshalb […]

  • 1946
    Vespa 98  
    Vespa 98 1946

    1946 - Vespa 98 1946

    Vespa V98 Im April 1946 wurde das erfrischend neue, ebenso funktionelle wie innovative Fahrzeug für die Mobilität der Bevölkerung erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, und zwar im noblen Golf Club in Rom. Auf dem Beinschild ersetzte das neue Logo das alte Piaggio Flugzeug-Emblem. Aber das war sicher nicht der Grund für den schnellen Erfolg der Vespa, […]

  • 1947
    Vespa 98 Corsa Circuito  
    Vespa 98 Corsa Circuito 1947

    1947 - Vespa 98 Corsa Circuito 1947

    Vespa 98 Corsa Circuito Die Vespa 98 Corsa sollte der ganzen Welt beweisen, zu welchen Leistungen sich der kleine Roller im Wettbewerb aufschwingen konnte. Der große, ständig wachsende Erfolg von Vespa, der sich deutlich in den italienischen Städten abzeichnete, veranlasste Enrico Piaggio dazu, einen sehr sportlichen Roller auf die Räder zu stellen, mit dem man […]

  • 1947
    Vespa 98 Corsa  
    Vespa 98 Corsa 1947

    1947 - Vespa 98 Corsa 1947

    Vespa 98 Corsa Die Vespa 98 Corsa war die allererste leistungsgesteigerte Vespa, die für den Rennsport gebaut wurde. Das Modell bestritt viele Wettbewerbe, darunter auch Bergrennen, und konnte zahlreiche Siege einfahren. Abgeleitet von der ersten 98er Standard-Variante war die Corsa mit ihrem schmaleren Beinschild, dem gebogenen Rennlenker und der aerodynamischen Gestaltung leicht zu unterscheiden. Der […]

  • 1947
    Vespa 98 II Serie  
    Vespa 98 II Serie 1947

    1947 - Vespa 98 II Serie 1947

    Von der zweiten Serie der Vespa 98 wurden ganze 16.500 Modelle produziert. Das Modell der zweiten Serie wies außerdem verschiedene technische und ästhetische Verbesserungen auf. Außerdem wurde es mit einem Ersatzrad ausgestattet, denn das Risiko eines Plattens war beim katastrophalen Zustand der Straßen der Nachkriegszeit recht hoch; dieses extrem funktionale Element wurde dann im Laufe […]

  • 1958
    VESPA 125 (VNA-VNB)  
    Vespa VNB

    1958 - VESPA 125 (VNA-VNB) ab 1958

    Erste Vespa Largeframe Mit der Vespa 125 von 1958 (VNA) beginnt die Ära der Largeframe-Modelle. Augenfälligstes Merkmal ist das Verschwinden der Klappe im Durchstieg unter der Sitzbank. Insgesamt ist der Rahmen nicht nur schmaler, sondern zudem auch wesentlich leichter geworden. Dank des neuen Produktionsverfahrens wird die Karosserie jetzt aus zwei Halbschalen aus Blech hergestellt. So […]

  • 1949
    Vespa 125 Corsa “alloy frame”  
    Vespa 125 Corsa “alloy frame” 1949

    1949 - Vespa 125 Corsa “alloy frame” 1949

    Vespa Modelle für den Rennsport 1949 begann Vespa Modelle für den Rennsport zu entwickeln, die mit derselben für den Flugzeugbau verwendeten Alluminiumlegierung gebaut wurden. Außerdem wurden die Modelle mit Nieten, Leichtmetallfelgen und anderen in den 40er Jahren als fortschrittlich geltenden Technologien ausgestattet. Der Tank und die Position des Lenkrads ermöglichten dem Motorradfahrer eine größere Autonomie […]

  • 1949
    Vespa125  
    Vespa125 1949

    1949 - Vespa125 1949

    Das Ende der Vespa V98 1948 lancierte Piaggio eine neue Vespa. Zwischen 1946 und 1947 wurden 1183 Modelle der Vespa 125ccm ins Ausland verkauft (vorallem in die Schweiz). Gegen Ende des Jahres 1947 beschloss Enrico Piaggio u.a. aus diesem Grund, die Produktion der Vespa 98ccm einzustellen und nur noch das Modell 125ccm für den italienischen […]

  • 1949
    Vespa Circuito 125  
    Vespa Circuito 125 1949

    1949 - Vespa Circuito 125 1949

    Motorsport als Marketing Ende der 40er Jahre nahmen die bekanntesten Motorradhersteller mit ihren Modellen an verschiedenen Wettrennen teil, weil sie dies als die bestmögliche Werbung ansahen. Sie wollten die Aufmerksamkeit des Publikums auf die Motorradindustrie lenken, um so neue potenzielle Kunden zu gewinnen. Der Scooter Piaggio nahm im Rahmen dieser Marktingstrategie, aber nicht nur deshalb, […]

  • 1950
    Vespa Montlhery  
    Vespa Montlhery 1950

    1950 - Vespa Montlhery 1950

    Die Rekord-Vespa Um das sportliche Image von Vespa zu vermarkten beschloss Piaggio die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf das Erzielen neuer Rekorde zu lenken. Am 7. April 1950 wurde auf der französischen Rennstrecke von Montlhery ein zehnstündiger Test durchgeführt bei dem sich drei Piloten abwechselten und bei dem 17 neue Rekorde aufgestellt wurden. Die Vespa konnte […]

  • 1951
    Vespa Siluro (Torpedo)  
    Vespa Siluro (Torpedo) 1951

    1951 - Vespa Siluro (Torpedo) 1951

    Topedo-Vespa mit durchschnittlicher Geschwindigkeit von 171.7 km/h Die Vespa Siluro (Torpedo) erzielte 1951 den renommiertesten und berühmtesten Geschwindigkeitsrekord „Chilometro lanciato“. Am 9. Februar erreichte diese Vespa zwischen dem zehnten und dem elften Kilometer der Autobahn in der Nähe von Ostia mit der von Corradino D’Ascanio entworfenen und von Dino Mazzoncini gefahrenen Vespa mit Gegenkolbenmotor einen […]

  • 1951
    Vespa 1251  

    1951 - Vespa 125 1951

    Die Audrey Hepburn – Vespa Diese Vespa ähnelt dem Modell von 1948, obwohl die Verkaufszahlen im Jahr 1951 dank der technischen und ästhetischen Verbesserungen anstiegen. Das Modell aus dem Jahr 1951 wurde außerdem dank des in Rom gedrehten romantischen Films, dem unvergesslichen Klassiker “Vacanze Romane” (deutscher Titel: „Eine Herz und eine Krone“) mit Audrey Hepburn […]

  • 1951
    Vespa 125 “Sei Giorni”  
    Vespa 125 “Sei Giorni” 1951

    1951 - Vespa 125 “Sei Giorni” 1951

    Die Goldmedaillen-Vespa Sei Giorni Ästetisch gesehen ähnelt dieses Modell der Vespa 125. Die Vespa “Six Days” unterscheidet sich von letzterer durch den Tank, das Rundum-Etikett und einen auf der rechten Seite angebrachten größeren Vergaser. Den Namen verdankt sie der Teilnahme an der sechsundzwanzigsten Edition der Veranstaltung “6 giorni” (6 Tage) im Jahr 1951, bei der […]

  • 1953
    Vespa 125 U  

    1953 - Vespa 125 U 1953

    Die seltene Vespa Utilità Von der Vespa U wurden nur 7000 Exemplare produziert, so dass dieses Modell eines der begehrtesten Sammlerstücke ist. 1953 wurde es als Antwort auf die Produkte des Konkurrenten Lambretta als günstigstes Modell mit einem Preis von 110 Dollar auf den Markt gebracht; der Buchstabe U steht für “Utilità” (Nützlichkeit). Zum ersten […]

  • 1955
    Vespa 150 Side-Car  
    Vespa 150 Side-Car 1955

    1955 - Vespa 150 Beiwagen 1955

    Vespa Modell Sidecar Die Vespa Side-Car wurde zwischen 1948 und Anfang 1949 entworfen. Dieses Modell bot die Gelegenheit auf Langstrecken stabiler und bequemer zu reisen. Der Sidecar war mit einer Stahlschicht überzogen und wurde manuell montiert; außerdem war er mit dem Scooter durch ein einzelnes Rohr verbunden. Das Modell Sidecar zeichnete sich durch seine auch […]

  • 1955
    Vespa 150 GS  
    Vespa 150 GS 1955

    1955 - Vespa 150 GS 1955

    Die Revolution mit 4 Gängen und 10 Zoll Die Vespa GS 150 war ein Meilenstein in der Geschichte des Motorrollers und zwar nicht nur für Vespa, sondern für die gesamte Branche. Er ging als der schönste je hergestellte Motorroller in die Geschichte ein und ist noch heute ein sehr begehrtes Modell. In den 50er Jahren […]

  • 1956
    Vespa 150  
    Vespa 150 1956

    1956 - Vespa 150 1956

    1.000.000 Vespa 1956 Zehn Jahre nach der ersten Vespa wurde in der Fabrik von Pontedera im Jahr 1956 die millionste Vespa verkauft. Der Erfolg der Vespa sprengte alle Erwartungen. Zu diesem Zeitpunkt waren drei Modelle auf dem Markt: 125ccm, 150ccm GS und 150ccm GS. Die Vespa 150 bot ausgezeichnete Leistungen und zeichnete sich durch eine […]

  • 1956
    Vespa 150 T.A.P.  
    Vespa 150 T.A.P. 1956

    1956 - Vespa 150 T.A.P. 1956

    TAP – die Militär-Vespa In den 50er Jahren bestellte der französische Verteidigungsminister bei Piaggio ein für militärische Zwecke gedachtes Fahrzeug. Daraus entstand eine ganz besondere Vespa von der zwischen 1956 und 1959 nur 600 Exemplare hergestellt wurden. Die Vespa TAP wurde von der Fremdenlegion und dem Fallschirmspringerkorps verwendet, war mit einer 75mm-Pistole ausgestattet, verfügte über […]

  • 1957
    Vespa 400  
    Vespa 400 1957

    1957 - Vespa 400 1957

    Das erste Vespa Vierrad Auf dem Gipfel des Erfolgs von Vespa beschloss Piaggio sich in die Welt der Fahrzeuge auf vier Rädern vorzuwagen. Corradino D’Ascanio träumte schon lange davon die kleine Vespa 400 zu entwerfen, ein Auto mit einem Zweitakt-Heckmotor. Dieses wurde 1957 auf den Markt gebracht und Piaggio produzierte davon insgesamt 3000 Exemplare.

  • 1958
    Vespa 125 (VNA2)  
    Vespa 125 (VNA2) 1958

    1958 - Vespa 125 (VNA2) 1958

    Die erste Vespa Largeframe Die Vespa 125ccm aus dem Jahr 1958 wurde in grau und beige hergestellt und war Zeitzeuge einer ganzen Epoche. Dies war die erste Vespa bei der zwei Metallgehäuse miteinander kombiniert wurden. Diese Struktur hatte erhebliche Vorteile für die industrielle Produktion und ab 1958 wurde sie für alle Modelle verwendet. Zusammen mit […]

19431946194719471947195819491949194919501951195119511953195519551956195619571958

Unser Scooter Shop bei Köln

Besuche uns in unserem Shop in der Nähe von Köln: Kurt-Schumacher-Str. 1, 50129 Bergheim-Glessen

Nicht fündig geworden?

Du suchst ein Teil für Deine Vespa, das Du bei uns nicht finden konntest: Wir helfen Dir gerne weiter: +49 (0)2238-307430

1992

Scooter Center Gründung

40

Über 40 Mitarbeiter kümmern sich um Dich

40.000

und mehr Produkte erhältlich

6

Tage die Woche sind wir für Dich da