Happy Birthday German Scooter Forum

Ich erinnere mich noch ganz gut an das Jahr 2000 und den Start des GSF; damals hatte ich privat eine kleine Webseite (www.scooterists.de) mit Terminen, Run.Berichten, Technik-Tipps und einem Guestbook, das rege genutzt wurde.
Irgendwann schrieb mir René:

„… lass uns die Kommunikation verlagern: ins neue Forum…“,
„Neues Forum?“
„Ja, da gibt es was neues: GSF – German Scooter Forum“…
Wahnsinn, das ist jetzt 20 Jahre her!

German Scooter Forum / Screenshot 2002

German Scooter Forum / Screenshot 2002

Größtes Rollerfahrer-Forum weltweit

Nach eigenen Angaben ist das GSF das älteste und größte Forum für Vespa und Lambretta Roller in Deutschland ….und weltweit.
Die Online Community ist schnell gewachsen und heute sind es über 66.000 Mitglieder, die in fast 360.000 Themen in über 5 Mio Beiträgen mal mehr und mal weniger ernsthaft diskutiert, gefragt, bespaßt, genervt, gelobt und beschimpft und informiert haben.

Supported by Scooter Center

Das Scooter Center supportet das GSF seit der ersten Stunde und nutzt es natürlich auch aktiv als Support Forum. Mehrfach wurden wir zum Besten Scootershop gewählt.

 

Interview mit „Mike“ Michael Betz, German Scooter Forum

Michael Betz German Scooter Forum

Wer hat das GSF ins Leben gerufen?

Der Vater des GSF bin ich, Michael Betz. Damals war ich noch aktives Mitglied des „Low Rider Scooter Club“, später begeisterter ESC und Langstecken Rennfahrer/Teamchef mit mehreren Meistertiteln.

Aus dem ESC Renngeschehen habe ich mich seit Geburt meiner Kinder zunehmend zurückgezogen. Bei der Langstrecke bin ich noch voll dabei, wegen eines Unfalls ab 2021 aber nur noch als Teamchef. Wir sind beim VTR24h Rennen in Zuera/Spanien mit großem Abstand das erfolgreichste Team. Kein Team hat dort bisher zwei Mal gewonnen, keines drei Mal, aber wir haben schon vier Mal gewonnen…plus einige Podiumsplätze und meist gleichzeitig mit der schnellsten Rennrunde. Da sind wir absolute Spitze und das bei 60 gegnerischen Teams, aber das ist eine andere Geschichte.

 

Wie ist das GSF genau entstanden?

Die Keimzelle für das GSF entstand im Dezember 2000, ich absolvierte damals ein Praktikum in Berlin und hatte viel Zeit nebenher. Damals setzte ich die Low Rider SC Homepage neu auf und wollte kein Gästebuch wie damals gängig verwenden. Mich störte es, dass sich die eh schon wenigen Rollerfahrer im Netz auf viele Gästebücher verteilten und die Einträge immer nach unten verschwanden und keine sauber strukturierte und kontinuierliche Diskussion möglich war. Ich wollte eine zentrale Plattform und Wissensdatenbank schaffen. Daher habe ich damals auf ein Forum gesetzt, welches jeder Club in seine eigene Clubhomepage einbinden konnte.

Damals konnte man noch nicht auf das Forum direkt zugreifen, sondern musste erst über eine der Clubhomepages gehen. Die eigene Domain „germanscooterforum.de“ kam erst Jahre später.

Die erste Zeit war ziemlich zäh, die Leute noch nicht so viel im Netz und es gab damals schon feste Größen wie „Das Rollerfahrer Gästebuch“, gegen die wir uns erst durchsetzen mussten.

Wir feiern somit im Dezember 2020 20 Jahre GSF!

 

Wer hilft Dir bei der Flut von Fragen und Beiträgen?

Während ich mich selbst hauptsächlich um die technische Seite des Forums kümmere, gibt es einige selbstlose Mitstreiter, die es schaffen, die inhaltliche Seite des Forums am Laufen zu halten. Ohne diese Jungs wäre das Ganze nicht zu stemmen. Sie investieren viele Stunden, Nerven und Herzblut in die Sache, was höchsten Respekt verdient. Somit vielen Dank an meine Moderatoren Thisnotes4u, Gertax, t4., subway, pfupfu, reusendrescher, sähkö, Florian, Vic und alle Ehemaligen. Ohne euch könnte das GSF einpacken!

 

Wieviele Mitglieder hat das Forum derzeit und welche Statistiken gibt es?

Stand Ende 2020 hat das Forum gut 66.000 Mitglieder und ist somit unangefochten die weltweit älteste und größte Plattforum für klassische Schaltroller im Netz. Allein die kaum vorstellbare Anzahl von weit über 5 Millionen Beiträgen spricht Bände.

 

Ist Facebook & Co. eine Gefahr für das GSF?

Wir haben natürlich bemerkt, dass sich auf den Social Media Plattformen auch einiges zum Thema klassische Schaltroller tut. Aber es gilt nach wie vor, dass eine wiederkehrende, tiefe Diskussion von technischen Themen und ein Nachschlagen von Wissen nur im GSF möglich ist. Ähnlich wie bei den o.g. Gästebüchern aus dem Jahr 2000 verschwinden auch heute wieder bei fb die Beiträge nach kurzer Zeit im Nirwana.
Weiterhin bin ich der festen Überzeugung, dass sich der harte Kern der Rollerfahrer weiterhin überwiegend im GSF bewegt, während eher kommerziell orientierte Personen oder nur sporadisch Interessierte sich eher auf den anderen Plattformen aufhalten.

Von daher sehe ich der Zukunft gelassen entgegen, die richtigen Leute sind immer noch an der richtigen Stelle.

 

Wie kann man das Forum unterstützen?

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Unterstützern des Forums bedanken. Ohne euch gäbe es das GSF heute nicht mehr.
Wenn ihr wissen wollt, wie auch ihr das GSF unterstützen könnt:

Unterstützt den Fortbestand des GSF

 

Wo ist das Forum zu finden?

www.germanscooterforum.de

 

Happy Birthday German Scooter Forum!