Crazy Monkey Development

– Shop

In unserem Scootershop bekommst Du die Crazy Monkey Development Teile -> CMD fast aus erster Hand. Denn Wolfgang (der Kopf hinter ) lässt es sich nicht nehmen, uns seine neuesten Produkte direkt persönlich vorzustellen und meist auch direkt zu liefern.

Dazu muss er aus Düsseldorf auch eigentlich nur den Rhein queren und schon ist er bei uns im Scooter Center.

Tierisch innovativ

Folgt man Wolfgang privat auf Facebook, bekommt man den Eindruck, dass er Hasen lieb gewonnen hat. Auf der Facebook-Seite von Crazy Monkey spricht er vom „Affen“ und seine Produkte tragen allesamt Tiernamen.

Angefangen hat alles mit den legendären Snakehead – Vergaserdeckeln. Seitdem geht es tierisch ab: Die Produkte füllen meist eine Lücke, lösen ein Problem und sind super innovativ. Auch durch dem Werkstoff, denn die CMD-Teile werden unter modernsten Fertigungsmethoden hergestellt, s.u.

ZUM CMD SHOP

Hinzu gekommen sind z.B. folgende Produkte:

  • Lenkschloss -CMD Hammerhead- Vespa Smallframe/Largeframe – Vespa V50, 50N, Special, SR, V90, SS50, SS90, PV125, ET3, PK, PX, Sprint, Rally, Super, TS, GT, GTR, GL, SS180 – verwendet als Diebstahlschutz zur Montage am Lenker | Artikelnr. CMDHH0010
  • Aufnahme Gas- Schaltzug im Lenker -CMD King Crab (Typ C1)- Vespa V50 Special, V50 Elestart – Scheinwerfer in Trapezform | Artikelnr. CMDKC0010
  • Auspuff Endschalldämpfer -CMD Lotta- Aluminium – Largeframe v1 | Artikelnr. CMDLO0010
  • Vergaserstutzen -CMD The Monkfish Typ M1- Keihin PWK33, PWK35 | Artikelnr. CMDMF0010
  • Spiegelhalter -CMD MiMo Race- Vespa PK S, PK XL, PX – links & rechts | Artikelnr. CMDMM0010
  • Externe Kurzhubgasrolle -CMD Mystic Nautilus- (Typ N1), Quick-Action, Seilzugdurchmesser 50mm – universell verwendbar | Artikelnr. CMDMN0010
  • Schnellverschluss für Kabelchoke am Vergaser -CMD Stag Beetle- Keihin PWK 28-41, Mikuni TMX 30, TMX 32, Polini CP, PWK 24-34, Stage6 R/T, Motoforce PWK, Koso/OKO PWK | Artikelnr. CMDSB0010
  • Meßschieber für Zündungseinstellung Vespa -CMD Beluga- Lambretta Serie 1-3 | Artikelnr. CMDTB0010
  • Meßschieber für Zündungseinstellung Lambretta -CMD The Whale / Der Wal V-Duo- Vespa Largeframe und Smallframe | Artikelnr. CMDTW0010
  • Gaszugrolle – Kurzhub – Schnellgas -CMD TheSloth Vespa, div. | Artikelnr. CMDTS0010
  • Werkzeug zur Nadelmontage Nebenwelle -CMD Sea Needle- Vespa PX125, PX150, PX200, T5 125cc, Cosa, Vespa Rally, Sprint, TS125, GT125, GTR125, GL150, Super, VNA, VNB, VBA, VBB | Artikelnr. CMDSN0010

Alle CMD-Produkte findest Du im Crazy Monkey Developments Shop

Crazy Monkey Development Shop

Voll Plastik?

Eine der häufigsten Fragen, die der Affe gestellt bekommt, lautet: „Warum verwendest Du denn Plastik für Deine Produkte?“

„Nun, die Antwort ist nicht ganz so einfach, aber so viel vorab: Der Affe setzt nicht auf billigen Kunststoff, sondern auf hochwertiges Polyamid (PA12).

Polyamid ist ein Konstruktionswerkstoff, welcher sich durch diverse Eigenschaften für die Erstellung von Serienteilen hervorragend eignet. Hinzu kommt, dass einige unserer Teile mit klassischen Fertigungsmethoden garnicht darstellbar wären. Bestimmte Hinterschneidungen und ineinander greifende Elemente ließen sich mit den meisten Fertigungsmethoden (z.B. Zerspanen, Spritzguss) nicht oder nur extrem schwer realisieren. Hinzu kommt, dass wir bei der Erstellung auf modernste Verfahren setzen, die kürzeste Produktionszeiten bei geringen Kosten möglich machen. Ein weiterer Aspekt ist die Ressourcenschonung, die mit diesen Verfahren einher geht. Weniger Energieaufwand und weniger Materialausschuss bedeutet auch immer weniger Belastung für die Umwelt.

Natürlich setzen wir PA nur dort ein, wo es das Material zulässt und es für das Endprodukt sinnvoll ist. Aktuell stellen wir unseren Produktionsprozess auf eine relativ neue und bessere Methode um, damit wir mit unseren Kunststoffteilen noch bessere Ergebnisse erzielen können. Eine höhere Dichte (1,01 g/ccm), ausreichende Temperaturbeständigkeit und die gute Resistenz gegen die gängigsten Chemikalien im avisierten Einsatzbereich waren ausschlaggebende Faktoren für diese Entscheidung.“

ZUM CMD SHOP

This post is also available in: Español