Platónika Testfahrten nach über 7.000 km mehr als abgeschlossen und es kann los gehen!

Mit dem Scooter Center auf nach Zell am See vom 10. – 12. September 2021

Langsam reicht es nur auf dem Hin- und Rückweg zur Arbeit Kilometer zu machen. Es ist Zeit für längere Strecken mit Platónika und unser Ausflug zu den Vespa Alp Days ist die beste Gelegenheit!
In meinem persönlichen Ranking der Veranstaltungen, hat VAD einen besonderen Platz:

  • Es ist –nach den Vespa World Days in Celle– das größte Event, an dem ich teilgenommen habe. Beides war 2017 und in Zell am See habe ich mit mehr als 1000 Vespistas aus 20 verschiedenen Nationen gefeiert.
  • Es war mein erstes Treffen auf europäischem Boden.
  • Ich hatte noch nie so viele verschiedene Vespas zusammen gesehen, einschließlich die 60 ältesten Vespas des Kontinents. Stichwort Faro Basso Rennen.
  • Es ist auch das längste Event, 8 Tage Dauerspaß.
  • Die schönsten Landschaften, die meine Augen gesehen haben.
  • Die älteste Vespa, die ich je gefahren bin, die wunderschöne Vespa Super Sport 180 von Franz, die er mir ganz nett geliehen hat.
  • Und es war das Event, bei dem ich super Freundschaften geschlossen habe, die bis jetzt bestehen und sich immer weiter festigen.

Zurück ins die Zukunft

Jetzt sind die Gründe andere, ich reise, um zu arbeiten. Natürlich als Teil des Scooter Center, das offizieller Sponsor der Veranstaltung ist. Und ganz klar, Platónika kommt mit.
Ich bereite mich darauf vor, euch all diese Abenteuer aus erste Hand zu zeigen. Aber inzwischen einige schöne Erinnerungen an 2017.

 

Die guten Freunde, die ich gemacht habe

Die kolumbianische Vertretung

Super Sport 180 von Franz

 

Wir sehen uns dort!
https://www.the-alp-days.at/