Einige alte Schmuckstücke aus der Vespa Baureihe wie zum Beispiel die Vespa Sprint oder Sprint Veloce mit 150ccm oder die 125er Vespa GT oder auch viele Bajaj Chetak Modelle haben durch die Zylinderfußdichtfläche leider das Problem, dass nicht allzu viele Zylinderoptionen zur Verfügung stehen.

Schön zu sehen ist hier, dass man an den 2 seitlichen Überstromkanälen keine Möglichkeit hat diese beispielsweise an einen Polini 177 oder Parmakit 177 anzupassen. Es würde nicht genügend Dichtfläche übrig bleiben und die Sache würde undicht werden.

Das Bild oben mit einem Spacer vom Polini 177ccm zeigt deutlich, dass dieser Zylinder absolut nicht in Frage kommt.

Hier sieht man den Spacer für einen Pinasco 177er Alu Zylinder mit 3 Kanälen. Ein durch die Materialeigenschaften sehr haltbarer Zylinder aber auch mit einer der teuersten aus der 177er Reihe. Dieser würde zwar passen von den Formen her, jedoch würde dann an den seitlichen Überstromkanälen weniger als 1mm Dichtfläche übrig bleiben.

Eine weitere Option von Pinasco ist die 177er Alu Variante mit Spacer für die 2 Kanalmotoren. Hier wurde der Zylinderfuß abgedreht, so dass dieser mit dem Spacer gefahren werden kann. Der Spacer dichtet ordnungsgemäß ab und verschließt den 3 Überstromkanal sowie teilweise die seitlichen Überstromkanäle. Das wäre auch eine Option für den oben gezeigten 3-Kanal Motor. Für diesen könnte man dann den 3 Überstromkanal in dem Spacer ausschneiden und diese Variante fahren.

Das obere Bild zeigt einen Spacer für den DR 177 Zylinder. Da dieser dem originalen sehr ähnelt, passen die Überströme perfekt zum Gehäuse. Vom Preis her ist der DR auch die günstigste Variante in der Produktpalette der 177er Zylinder.

Wer es natürlich ausgefallen mag kann hier seinem Bastlerherz große Freude machen. Möglich wäre es eine Kurbelwelle einer PX200 zu verbauen die mit 110mm Pleuellänge 5mm länger ist als die Originale Sprintwelle. Hier würde man dann einen 5mm Spacer fahren am Zylinderfuß und in diesen könnte man dann die Überströmer jeglicher 177er Zylinder einfügen. Also eine Allzweckwaffe. Jedoch müsste hier die Zündgrundplatte sowie das Lüfterrad ausgetauscht werden.

This post is also available in: English

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar