Vespa V50S Rundlicht zu verkaufen

Vespa V50 S Rundlenker zu verkaufen

Vespa V50 S Rundlenker – die schönste 50er Vespa

Die legendäre Vespa 50 S Smallframe ist die schönste 50ccm Vespa die Piaggio je gebaut hat. Wir haben diese Vespa V50 S Rundlicht zu verkaufen: Gebrauchte Vespa Roller

Mit ihrem Rundlenker und dem klassischen runden Tacho, der festen Blechkaskade und den geschlossenen 4-Loch Felgen mit 10 Zoll, ist das, bis 1971 gebaute, Model, die meistgesuchte 50ccm Vespa!

Vespa V50S Rundlicht zu verkaufen

Vespa aus den 70er Jahren

Aber Moment, wieso 1971? Das trifft so nur für den Mittel- und Nordeuropäischen Markt zu !

Denn zum Beispiel nach Griechenland und die damaligen Balkanländer, wurde die Rundlenker Vespa V50S bis Ende der 80er Jahre weiter so gebaut. Für den japanischen Markt wurde dieses Modell sogar bis in die 90er Jahre gebaut.

Grade in Japan wurden die Fahrzeuge gehegt und gepflegt. Mit etwas Glück bekommt man eine Vespa V50S in außergewöhnlichen Originalzustand im Originallack. Die Kilometerstände variieren meist zwischen mehreren hundert Kilometern und niedrigen tausend Kilometern.

Bis 1999 wurden unter anderem die Vespa V50S , die Vespa 100 und die Vespa Primavera 125 ET3 als „Vespa Vintage“ in Japan verkauft. click

Selbst danach konnte man, wenn man die entsprechende Stückzahl bei Vespa in Italien abnahm, ET3s und V50S, direkt ab Werk kaufen. 2002 war dann Feierabend – die entsprechende Produktionslinie wurde leider abgebaut und verschrottet.

P1200914-vespa-50s-rundlicht-zu-verkaufen

Original italienische Vespa Piaggio Roller

Diese Vespas sind also original „Made by Piaggio in Italy“. Die Roller liefen die ganze Zeit parallel, zu den bei uns erhältlichen Vespen, vom Band. Es sind keine „Nachbau- oder Lizenzbauten“ sondern echte italienische Vespa Piaggio Produktionen!

Einige kleine Verbesserungen gab es im Laufe der Jahre. Durch die Blinkerpflicht die in Japan Anfang der 80er Jahre eingeführt wurde, wurden auch die „Vintage“ Modelle mit den Original Hella Lenkerendenblinkern versehen. Die originalen 105mm Scheinwerfer sind mit den Ba20d Bilux Birnen ausgestattet – das heißt, anstelle der 15 Watt Birne die Ende der 60er Jahre verbaut wurde, kam die japanische V50S und V100 mit 6Volt 25/25Watt Normal und Fernlichtbirne. Alle Modelle haben das Original Rücklicht der ET3.

P1200898-vespa-50s-rundlicht-zu-verkaufen

V5SA1T & V9B1T

Die Fahrgestellnummern für die Vespa V50S haben die Präfixe „ V5SA1T“ gefolgt von einer sechsstelligen Nummer, die Vespa 100 haben den Präfix „V9B1T“, auch gefolgt von einer 6 stelligen Nummer. Die ET3 Fahrgestellnummern sind bis auf den höheren Zahlenkreis nicht von den Nummern früherer Baujahre zu unterscheiden.

 

Deutsche Zulassung

Der entscheidende Unterschied zum Europäischen Model der V50 ist allerdings die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h die durch einen „langen“ 4.Gang realisiert wurde.

Wir haben das Glück einige V50S von einem privaten Sammler verkaufen zu können. Beruflich jahrelang in Japan hat er seine Langeweile bekämpft indem er anfing sich eine beachtliche Sammlung V50S in den schönsten Zuständen zu zulegen. Nach Abschluss seines Jobs in Japan packte er seinen Hausstand und seine Sammlung in einen Container und bereichert so die deutsche Vespa Szene um einige schöne Sammlerstücke.

Parallel dazu waren wir grade dabei einige japanische V50S die wir aus Thailand reimportiert haben mit einer deutschen Zulassung zu versehen. Wie gesagt, auch die 60km/h Modelle sind bei uns zulassungsfähig , allerdings nur als Kleinkraftrad mit großem Kennzeichen. Unser Ehrgeiz war es aber die Vespen mit 50 km/h und Versicherungskennzeichen auf die Straße zu bringen. Durch die Sammlung unseres „Japaners“ konnten wir die Kosten dann zum Glück durch einige Fahrzeuge mehr teilen und haben die Zulassung dann in Angriff genommen.

Einige Leistungsmessungen, Geräuschmessungen und Höchstgeschwindigkeitsmessungen beim TÜV weiter haben jetzt alle Fahrzeuge eine deutsche Betriebserlaubnis mit 50 km/h !

Vespa V50 S Rundlicht zu verkaufen

Unsere reimportieren V50S und einige private V50S mit deutscher Betriebserlaubnis stehen jetzt zum Verkauf, ebenso wie einige V50S und V100 zum restaurieren.

Die Preise liegen zwischen 1.200€ für Restaurationsobjekte und 3.200€ für fertige Fahzeuge mit deutscher Zulassung!

Bei Interesse bitte eine E-Mail an:

vespaforsale@scooter-center.com

 

7 Kommentare
  1. Udo says:

    Hallo,
    habe auch eine Vespa 50/S, so dachte ich, nur bei meiner steht V5SA1M und nicht T, mit der Nummer 45956. Was ist dies für eine Version? Wer kann mir da etwas darüber erzählen?

    Antworten
  2. Michael Mahlbacher says:

    Hallo Heiko.
    Was wird an einer v50s verändert , um eine 50 km/h Zulassung zu bekommen?
    Danke vorab

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.