Vespa Touren Auspuff

Neuer Vespa Touren Auspuff

Heute haben wir das erste Fertigungsmuster der Touring für die 200er Vespa PX Motoren erhalten.

Zum normalen Ablauf einer Musterprüfung gehören, neben der Bewertung der Optik und Passform, auch Läufe auf unserem Scooter Center P4 Leistungsprüfstand.

Wie wir in einem früheren Beiträgen zu diesem Vespa Auspuff bereits angemerkt haben, ist die im Bereich des Krümmers deutlich zierlicher als ihre große Schwester, die BigBox Sport.

BigBox P200_2

Ohne ihr schwarzes, hitzefestes Gewand wirkt die BigBox Touring etwas nackt. Doch wir legen bei einer Musterprüfung auch Wert darauf uns alle Verbindungsstellen ohne „Deckschicht“ genau anzuschauen.

BigBox P200_3

Testmontage auf Vespa Sprint mit 200er Motor

Einer der ersten Tests war die Montage auf einer Vespa VLB (Sprint). In der Kombination mit einem 200er PX-Motor treten bei solchen Umbauten gerne Platzprobleme auf. Gerade im Bereich des Hauptständer, im besonderen den „U’s“ und den Laschen für die Ständerfedern. Auch die Ständerfüße kollidieren je nach Verlegung der Auspuffanlage unter Umständen mit dem Krümmer.

Bei der BigBox Touring haben wir im Speziellen darauf geachtet, dass diese Engstellen sinnvoll entschärft werden. Selbst bei Fahrzeugen mit dem einzig für den Deutschen Markt eingeführten Zwei-Feder-System am Hauptständer passt die BigBox und die Ständerfüße sind in sicherer Entfernung zum heißen Krümmer.

BigBox P200_4

Die BigBox Touring ist ebenso wie ihre große Schwester mit einer soliden Klemmung und zusätzlichen Haltern für Auspufffedern ausgestattet.

Wenn Du an dieser Stelle gerne auf Nummer sicher gehen möchtest, dann ist unser Halteblech mit 2 Auspufffedern genau das richtige Zubehör für Deine BigBox.

BGM101HMSR(1)

Leistungsmessung Vespa Auspuff

Wenn uns Optik, Verarbeitung und Passform zusagen, dann geht es an die Leistungsmessungen.

Unser erstes „Testopfer“ ist ein Grauguss Polini mit 207ccm, SI24 Vergaser auf einem Standard Vespa PX200 Motor.

 

bigbox touring 200

Frühes Drehmoment für Alltag und Touren

Bei der Entwicklung der BigBox Touring haben wir darauf geachtet, dass das mögliche Drehmoment schon sehr früh zur Verfügung steht und der Auspuff recht viel Druck aus dem Drehzahlkeller hat.

Je früher und homogener ein Motor sein Drehmoment abgibt, umso angenehmer ist dieser im Alltag zu fahren. Bei der BigBox Touring schieben dich auf unserem Testmotor mit dem guten, alten Grauguss Polini, bereits bei 3900U/min über 18Nm nach vorne. Umgerechnet auf den vierten Gang bedeutet das ein angenehmes Cruisen bei 50km/h mit einem sehr guten Potential zum Durchbeschleunigen bis zur Enddrehzahl.

 

Längere Übersetzung möglich

Je nachdem auf welchem Motor Du die BigBox Touring verwendest, kann eine längere Primär-Untersetzung durchaus sinnvoll genutzt werden, um bei gleicher Reisegeschwindigkeit, etwas Drehzahlschonender unterwegs zu sein. Am Einfachsten kannst Du die Untersetzung mit einem Kupplungsritzel verlängern. Das bgm Kupplungsritzel für die Typ Cosa-Kupplungen oder eine dauerhaltbare Lösung wie unsere bgm Superstrong Kupplung sind hier gute und treue Wegbegleiter. Durch die längere Untersetzung sind bis zu 5km/h mehr Endgeschwindigkeit bei gleicher Drehzahl möglich.

BGM8099D

 

Auf zum Testen – die BigBox Touring wartet auf Dich!

Wenn Du gerne wissen möchtest, was der Vespa Touren Auspuff bgm PRO BigBox Touring auf Deinem persönlichen Motor kann, dann sende uns doch einfach eine Terminanfrage an pruefstand@scooter-center.com.

 

Terminanfrage an: pruefstand@scooter-center.com

 

Unser Testmuster der bgm BigBox liegt für Dich auf unserem Prüfstand zum Testen bereit.

This post is also available in: English Italiano Français Español

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar