Vespa Rennen MirecourtESC goes France

Bereits zum dritten Mal besuchten wir unsere Freunde von Scootentole (das französische GSF) mit denen zusammen dieses Jahr ein ESC-Lauf in Mirecourt / Frankreich ausgetragen wird.

Wie gewohnt hatten wir den SCOOTER CENTER Prüfstand dabei und kamen in diesem Jahr auch im herrlichsten Wetter an der Rennstrecke an.

Einige hatten den Brückentag genutzt und waren schon am Donnerstag angereist um somit genug Vorbereitungszeit auf der Strecke für die Rennen am Samstag zu haben.

Die Veranstaltung war wieder sehr gut organisiert, das Ambiente wunderbar und in meinen Augen eine der schönsten aber auch eine sehr anstrengende Strecke der im Rahmen der ESC.

Am Samstag schien die Sonne auch den ganzen Tag und bis auf einen heftigen Zusammenprall passierte zum Glück den Rest des Tages nix schlimmeres mehr.

Das Starterfeld war das Größte seit Bestehen der ESC und mit etwa 150 Startern aus Frankreich, Österreich, Deutschland und den Niederlanden ein bunt gemixtes dazu.

Dennis fuhr seinen Polini EVO mit 51er Polini Drehschieber Welle & Franz Auspuff.
Alex dito mit Polini EVO mit 51er Mazzucelli Welle und 105er BGM Pleuel, Membran-Ansaugstutzen & Feuerzauber Auspuff .
Torsten den Parmakit W-Force mit 54er BGM Welle & Big Bertha Auspuff.
Alle drei Rennroller sind mit der MMW Hartz 4 Kupplung ausgestattet und einer Vespatronic.

Wir starteten dieses Jahr erstmalig in der ESC in den Klassen 1&2 und waren mit unseren Ergebnissen sehr zufrieden.

Zum Glück zog das schlechtere Wetter erst gegen Abend über die Kartbahn und somit konnten wir uns ruhigen Gewissens Samstagabend auf den Heimweg machen.

Danke an dieser Stelle wieder mal an unsere Sponsoren !!
Die Ergebnisse sind auf der ESC Seite ersichtlich -> http://www.eurochallenge.de/ und wir freuen uns schon auf Liedolsheim (RUN&RACE)!

In diesem Sinne: man sieht sich an/auf der Strecke
DART Racing Team

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar