Vespa Primavera wird 50 Jahre

Happy Birthday Vespa Primavera

Das Scooter Center hat 2017 seinen 25. Geburtstag gefeiert. In diesem Jahr feiert die Vespa Primavera (PV) schon ihren 50. Geburtstag, uns kommt es so vor, als wäre es gestern gewesen…

50 Jahre „Primavera“

Jeder Vespisti sollte ein mal in seinem Leben zum Vespa-Werk in Pontedera in der Toskana gepilgert sein. Im Vespa-Museum gibt es beindruckende Fahrzeuge der Modellgeschichte zu bewundern.

Am kommenden Wochenende (21/22. April 2018) lohnt der Besuch gleich doppelt: Piaggio feiert den 50. Geburtstag der Primavera mit den Vespa Color Days!
Auf der Veranstaltung kannst Du z.B. alle Modelle der Geschichte bewundern, das Werk besichtigen und eine geführte Probefahrt durch die Toskana mit dem Jubiäumsmodell 2018, – Vespa Primavera 50th Anniversary – machen.

50 Jahre Vespa Primavera Vespa Color Days

Vespa Color Days

  • kostenlose Werksbesichtigung (nur mit Anmeldung)
  • kostenloses Museem
  • das Vespa-Dorf befindet sich auf der Piazza dei Martiri.
    • Präsentation und Markt
    • Vespa On Tour Probefahrt
    • Samstagabend große Vespa-Party
  • Geführte Tour / Probefahrt §0 Minuten Toskana (nur mit Anmeldung)

Alle Infos und Anmeldung hier.

Vespa Primavera 1968Vespa Primavera ET3 1976Vespa Modern Primavera 2013Vespa Modern Primavera 2018

Vespa Primavera 1968 VMA2T

Vespa PV 125 Primavera 1968

Die erste Vespa Primavera kam 1968 auf den Markt.

Leichte und frische Linien, brillante Leistung, Einfachheit und Freude am Fahren: Vespa Primavera kommt wie ein Hauch von frischer Luft in eine Welt, die hungrig nach Veränderung ist. Es wurde eines der langlebigsten und beliebtesten Modelle in der Vespa-Geschichte. Ihr agiles Handling und seine Schnelligkeit, zusammen mit seiner Eleganz und Leichtigkeit, die die Mädchen liebten, trugen zu seinem außergewöhnlichen Verkaufserfolg bei.

Piaggios Erfolgsmodell wurde 1967 als Facelift der Vespa 125 Nuova vorgestellt und entwickelte sich mit über 240.000 gebauten Exemplaren in der 14-jährigen Bauzeit zum erfolgereichsten Vespamodell. Verglichen mit der Vespa 125 Nuova ist der Rahmen der Vespa 125 Primavera etwas länger, dafür sind das Beinschild und das Trittblech leicht schmäler. Zudem verfügt sie über ein Gepäckfach in der linken Seitenbacke. Über der Kaskade prangt das sechseckige Piaggio-Emblem und über dem Rücklicht befindet sich der Schriftzug „125 primavera“. Insgesamt wurden drei Serien produziert, die erste mit dem Rücklicht der Vespa 90 SS und einem kursiven „Vespa“-Schriftzug am Beinschild, die zweite ab 1973 mit einem modernen, geraden Schriftzug vorne und die dritte Serie ab 1976 parallel zur Vespa 125 Primavera ET3. Die Produktion endete 1982. Für die Motorisierung sorgte ein 121 cm³ großer Motor mit 5,6 PS. Ursprünglich gab es zwei Farben, Biancospino (Hagedorn-Weiß) mit schwarzer Sitzbank und später zusätzlich Marrone metallizzato (Braun-Metallic) mit cremefarbener Sitzbank.

Hier findest Du alle Teile für die Primavera VMA2T

Vespa Primavera ET3 1976 VMB1T

Vespa Primavera ET3 1976

Vespa Primavera blieb 15 Jahre auf dem Markt und 1976 wurde die Version Primavera ET3 (VMB1T ) eingeführt.

Die Vespa 125 Primavera ET3 erweiterte 1976 die sehr beliebte Vespa 125 Primavera, die weiter verkauft wurde, und unterscheidet sich optisch kaum von dieser. Namensgebend war die neu eingeführte elektronische Zündung und der dritte Überströmkanal (ET3 steht für Elettronica 3 Traversi), sichtbares Erkennungsmerkmal war der neue Auspuff, der bananenförmig um den Motor geführt wurde („ET3-Banane“). All diese Maßnahmen führten auch zu einer etwas höheren Motorleistung. Die Vespa 125 Primavera ET3 wurde in zahlreichen Farben ausgeliefert. 1983 endete die Produktion nach 144.000 gebauten Fahrzeugen.

(ET3 steht für Elettronica 3 Traversi) Dabei steht E für elektronische Zündung und T3 für drei Überströmkanäle (Travasi 3). Die Primavera ET3 ist also ein Modell, das sich durch eine

  • elektronische Zündung, den drei Überstromkanäle Kanälen im Zylinder,
  • einen neuen und längeren Schalldämpfer aus dem 90er SS
  • und den Zündschlüssel am Lenker auszeichnet.

Dies alles führte zu einer noch höheren Leistung und bestätigt die legendäre Sportlichkeit der Primavera.

Hier findest Du alle Teile für die Primavera ET3

Vespa Modern Primavera 2013

Vespa Modern Primavera 125 2013

Als Modernvespa – Modell, gibt es 2013 die große Rückkehr der Vespa Primavera:

  • Vespa Primavera 50 2T / ZAPC53200
  • Vespa Primavera 50 4T4V / ZAPC53100
  • Vespa Primavera 125 3V  / ZAPM81100
  • Vespa Primavera 150 3V / ZAPM81200

Jugendlich, innovativ, technologisch bahnbrechend, wendig und dynamisch und mit Blick auf den Schutz der Umwelt. So kommt die Primavera als Protagonistin ihrer Zeit wieder auf die Bühne und erbt all die Frische und Lebensfreude, die mit der Geschichte eines Modells einhergehen, das im Stammbaum der Vespa Kult ist.

Die Modern Vespa Primavera ist in den Farben braun, rot, blau, schwarz und weiß erhältlich.

Tolles Zubehör, Ersatz- und Tuningteile findest Du bei uns im Vespa Primavera-Shop, wähle Dein Modell:

Vespa Primavera 50° Anniversario

Vespa Primavera 50th Anniversary

Ein halbes Jahrhundert nach der Geburt der ersten Vespa Primavera feiert Piaggio dieses Jubiläum mit einem Sondermodell. Die Geburtstags-Primavera soll dem ursprünglichem Modell gerecht werden, indem sie sich die technischen und stilistischen Werte aneignet, die der Erfolg der ersten Primavera waren, und sie mit all der Spitzentechnologie neu interpretiert, die die moderne Vespa auszeichnet.

Erhältlich ist das Jubiläumsmodell in 50ccm 4-Takt und 125ccm Hubraum mit i-get Motoren. In der Farbe hellblau mit abgestimmten Sitzen und grauem Finish der Fünfspeichenräder.

Wir haben schon die passenden Teile für die neueste Vespa Primavera:

Teile für Deine Vespa Primavera findest Du in unserem Vespa-Shop.

 

Die schönste Vespa der Welt

This post is also available in: Español

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.