Vespa Getriebe ausdistanzieren – ganz einfach – Anleitung

So kannst Du ganz einfach Dein Vespa Getriebe distanzieren

Um das Spiel der Gangräder auf der Hauptwelle einzustellen, benötigst Du die entsprechenden Getriebeausgleichsscheiben und zum Ausmessen des Getriebes z.B. diese Fühlerlehre in zweifacher Ausführung (2x) (!!)

vespa-getriebe-distanzieren-fuehlerlehre

Damit später im eingebauten Zustand die Gänge sicher halten und das Getriebe sich sauber in den Leerlauf schalten lässt, beginnst Du am besten beim ersten Gang mit einem Schulterring im Normalmaß 1,0mm.

BGM6020 004

Wenn Du unter dem ersten Gang mit einem zu starken Schultering beginnst, könnte es sein, dass das Schaltkreuz nicht mehr frei zwischen den Segmenten der Gangräder steht und im Leerlauf in die Gangräder einfädeln möchte.

BGM6020 015

Daher ist es sinnvoll zunächst den nötigen Ausgleich hinter dem vierten Gang zu platzieren.

BGM6020 002

Getriebe-Spiel überprüfen

Mit den Fühlerlehren kannst Du nun das Spiel der Gangräder überprüfen.

Das Einbauspiel sollte im Bereich zwischen 0,05mm und 0,15mm liegen. Bei Getrieben die komplett aus Neuteilen bestehen, kannst Du das Spiel eher enger wählen, da sich alle Bauteile noch aneinander “gewöhnen”.

BGM6020 006

Nicht zu wenig Spiel wählen

Zu gut solltest Du es allerdings auch nicht meinen und das Spiel zu eng wählen. Im Betrieb erreichst Du damit nämlich genau das Gegenteil. Die gehärteten Flächen der Gangräder und Schulterringe neigen dann zum Fressen und erhöhen so drastisch das Spiel innerhalb kurzer Zeit.

Wenn Du einzelne Gangräder aus Deinem Getriebe tauschen möchtest, ist es ratsam direkt einen Satz Schulterringe im Bereich 1,0mm bis 1,3mm mit zu bestellen.
Und wenn man eh gerade dabei ist, schaut man sich auch das Schaltkreuz an. Spare nicht beim Getrieböl und verwende gleich neues – und setze gleich neue Dichtungen ein.

Gutes Werkzeug, passend zu Deinem Roller, erleichtert immer die Arbeit.

BGM6020 019

Getriebe Spacer Vespa bgm PRO

bgm PRO Schulterringe

  • gehärtet und parallel geschliffen
  • Toleranz von nur +0/-0.04mm
  • viele Stärken erhältlich
  • für sauberes Schalten
  • und ein langlebiges Getriebe

This post is also available in: English Italiano Français Español

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.