Lambretta Museum Casa Lambretta Vittorio Tessera Itlaia

, ,

Das ist der vierte und letzte Teil unserer Italienreise:

1. Rimini Lambretta Centre 20th Anniversary Open Day / Rimini
2. Teste Cromate Scooter Club Ride Out / Rimini
3. Polini Werksbesichtigung / Bergamo
4. und Lambretta Museum Besichtigung / Mailand

Nach dem Vormittag für die Vespafahrer bei Polini, gab es am Nachmittag das Ausgleichsprogramm bei Casa Lambretta.

Ersatzteile, Zubehör und Tuningteile für alle Lambretta Roller

 

IMG_1060-lambretta-museum-vittorio-tessera-ital

Mit Casa Lambretta liefern wir dir alle Lambretta Restaurationsteile. Dabei erstreckt sich das Casa Lambretta Sortiment von den Teilen für die ganz alten Lambretta Kardanmodelle m (A) bis F, über die Lambretta Smallframe Teile für die Junior und Lui Modelle bis hin zu den Ersatzteilen für die Li Familie. Neben Ersatzteilen „Made In Italy“ bietet Vittorio Tessera auch Zubehör und Tuningteile für alle Lambretta Roller.

Das ganze Casa Geschäft ist sehr auf Vittorio fixiert und er ist der Dreh- und Angelpunkt für alle Nachfertigungen. In jüngster Vergangenheit haben sich Dean Orton und das Rimini Lambretta Centre als externe Qualitätskontrolle für Casa angeboten. So werden die Casa Produkte stetig weiter verbessert. Jüngstes Beispiel ist das Toolbox Schloss für die Serie 3, das einen neuen Schließzylinder bekommen hat und jetzt endlich nicht mehr durch Klappergeräusche auf sich aufmerksam macht.

Neben dem Restaurationsbedarf hat Vittorio Tessera etliche Bücher über die Lambretta und über Motorroller im Allgemeinen verfasst. Mit dem Innocenti The Definitive History hat Vittorio das Standardwerk über die Lambretta geschaffen. Das Buch ist später noch um den Restoration Guide erweitert worden. Hier werden alle Details zur Restauration der verschiedenen Lambretta Modelle erläutert:

  • Besonderheiten,
  • Lackfarben,
  • galvanische Verfahren
  • und was es sonst noch zu beachten gibt

Lambretta Musseum

 

Lambretta Museum Vittorio Tessera italia

Als ob das nicht genug wäre, gibt es auch noch das Museum. Hier finden sich Meilensteine in der Entwicklung der Rollergeschichte, diese sind weltweit gesammelt und wenn nötig auch restauriert worden. Der Schwerpunkt liegt klar auf der Lambretta und hier gibt es von der ältesten Lambretta bis zu den Prototypen, die auch in Innocenti The Definitive History abgehandelt werden, viel zu bewundern.

Infos, Bilder, Geschichte und virtueller Rundgang: www.museoscooter.it/

 

Casa Lambretta Laden und Lager

Nach einer intensiven und ausgiebigen Führung durch das Roller-Museum, geht es ein Stockwerk tiefer, in das Casa Lambretta Ladenlokal und Lager.

Hier zeigt Vittorio uns alle neuen Lambretta Teile, die er seit unserem letzten Besuch an den Start gebracht hat, oder die sich in der Pipeline befinden.

Zum Beispiel:

  • alle Ersatzteile für die SH Vergaser inklusive der Mischrohre,
  • alle Getriebeteile,
  • sämtliche Federn für die Scheinwerfer,
  • Gas- und Schaltrollen in Messing,
  • Serie 2 Schaltrohr

… sind nur einige der neuen Casa Lambretta Teile, mit denen Vittorio uns bald beliefern wird.

Alle Fotos

This post is also available in: English Italiano Français Español

2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Scooter Center goes Italy – 4 Casa Lambretta & Lambretta Museum […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar