Piaggio Ciao Monoantrieb oder Varioantrieb?

Unterschiede Piaggio Ciao / Bravo / Si / Boxer Monoantrieb und Varioantrieb

Achtung ! Das wichtigste direkt vorab – Die Komponenten des Monoantriebs und die des Variatorantriebs sind untereinander nicht kompatibel oder mischbar! Die Kurbelwelle wiederum ist für beide Antriebsarten gleich.

Von außen erkennt man diese Übersetzung am einfachsten an den Seitendeckeln in Fahrtrichtung links.
Hat der Seitendeckel hinten auch eine Ausbuchtung handelt es sich um ein Variatormodell.

1. Variatorantrieb
2. Monoantrieb

Variatorantrieb Monoantrieb

Wandler / Variator

Beim Variatormodel sitzt hinten die Wandlereinheit mit der Integrierten Kupplung. Vorne sitzt der Variator. Der Vorteil des Variatorantriebs ist nun das dieser Euch eine Stufenlose Automatik zur Verfügung stellt. Beim Anfahren kurz übersetzt, auf Geschwindigkeit lang übersetzt. Das Prinzip wird bis heute in jedem Automatik Roller angewendet.

3. Kombinierte Wandler / Kupplungseinheit
4. Variator

 

 

Monoantrieb

Klassischerweise haben die deutschen Mofas mit 25 km/h den Monoantrieb, es gibt aber auch Moped Versionen mit dem Monoantrieb, ohne Variator.

5. Riemenscheibe
6. Kupplung

(5) Riemenscheibe (6) Kupplung

 

Kupplungsglocke, Riemenscheibe und Keilriemen

Vorne sitzt die Kupplungsglocke, innen läuft der Keilriemen beim Mofa auf einer Nut mit einem Durchmesser von 26mm innen. (6)

Die hintere Riemenscheibe wird direkt auf das Mono Getriebe montiert. Das Mono Getriebe erkennt man daran dass die Getriebewelle nur ca. 13mm aus dem Getriebe herausragt und nur die flache Riemenscheibe verbaut ist (5) . Diese hat beim 25km/h Mofa einen Durchmesser von 90mm. Das Standard Getriebe der Ciao hat dabei ein Übersetzungsverhältnis von 10,5:1, das der Bravo von 8,5:1

( siehe auch Piaggio Ciao Mofa Tuning )

7. Variatorgetriebe
8. Monogetriebe für Riemenscheibe

 

(7) Variatorgetriebe (8) Monogetriebe für Riemenscheibe

Sinnvolle Upgrades bzw. Tuning der Übersetzung

Monogetriebe:

Das einfachste Tuning um die Endgeschwindigkeit zu erhöhen ist das verlängern der Übersetzung.

Da haben wir beim Monogetriebe exakt drei Möglichkeiten:

  1. Tausch der Kupplung vorne, Mofa Kupplung raus und 30km/h Kupplung rein.
    Die standard Kupplung hat einen Innendurchmesser von 26mm, die 30km/h Kupplung von 41mm.
  2. Tausch der Riemenscheibe hinten. Die original Riemenscheibe der Ciao hat einen Durchmesser von 90mm.
    Wirklich fahrbar sind aber nur die Riemenscheiben mit 70mm bzw. 80mm da hier der Anzug beim losfahren noch akzeptabel ist.
  3. Tausch des Getriebes. Zum Ermitteln der Getriebeübersetzung schaut kurz unter: https://blog.scooter-center.com/piaggio-mofa-tuning-und-setup/

 

INFO: Das Standard Mofa Getriebe der Ciao hat eine Übersetzung von 10.5:1, durch den Einbau des 8.5:1 Getriebes der Bravo wird die Gesamtübersetzung um ca. 20% erhöht.

TIPP: Sehr unauffällig da Kupplung und Riemenscheibe original verbleiben können.

Mofa / Moped Zubehör und Tuning Katalog:

Ciao Mofa Moped Katalog Vespa
Vespa Mofa Moped Broschüre 2020 / 2021

BROSCHÜRE 2020/21 . AUSGABE 01
Vespa Mofa | Vespa Moped | Vespa Ciao | Bravo Boxer & Co.

Öffnen | Download | Senden

Mofa Tuning Shop

Wähle hier Dein Mofa / Moped Modell:

This post is also available in: English Italiano Français Español Nederlands