dean orton lambretta scooter center

Bon voyage – Dean besucht das Scooter Center mit der BSG Corse Lambretta

Dean Orton, der Gründer von Rimini Lambretta Centre besuchte uns im Scooter Center. Auf seinem Weg von Rimini über dem Venlo Scooter Run hin zum Rennen am Harz Ring, hat er auch mal kurz für ein paar Tage bei uns vorbei geschaut. Dean nutze die Reise um den BSG Corse Motor auf seine Alltags- und Reisetauglichkeit hin zu testen. Dabei hat er den Motor alles andere als geschont.

BSG Corse Lambretta Testfahrt

dean-orton-lambretta

Die Testfahrt sollte so real ablaufen wie möglich, also packte Dean einfach seinen Mod Krempel zusammen und zusätzlich noch:

  • einen weiteren Auspuff zum Testen
  • allerlei Werkzeug für den Fall der Fälle
  • Camping Equipment
  • und was Mod halt sonst noch so braucht

Dann jagte er die Lambretta über die Straßen. Von Rimini in Italien über die Alpen nach Österreich und über Deutschland nach Venlo in Holland. Der Heimweg führt ihn dann zurück wieder über Deutschland, bei uns vorbei und dann weiter zum ESC-Rennen am .

130km/h Reisegeschwindigkeit bei gedrosselten 50PS

Diese Strecke spult er relativ entspannt mit einer konstanten Reisegeschwindigkeit von 130km/h ab. Und das bei ausreichend Reserven, auch mal mit 150km/h überholen zu können. Beachtlich, wenn man das sehr kurze Übersetzungsverhältnis von nur 4,9 bedenkt. Mit diesem potenten Motor sind also durchaus auch andere Geschwindigkeiten realisierbar.

Der CNC gefertigte 305cc Zylinder wird über die programmierbare Zündung auf ca. 50PS gedrosselt. Ungedrosselt brachte der Motor bereits 63PS auf dem Leistungsprüfstand vom .

ESC Roller Rennen auf dem Harz-Ring

Auf dem Harz-Ring findet an diesem Wochenende ein European Scooter Challenge Rennen statt. Dean trifft hier das Racing Team. Am Freitag finden die ersten Tests und Vorbereitungen für das Rennen statt. Die Rennroller sind mit den neuen Teilen der Performance Teile und einigen bgm PRO Parts ausgestattet. Wir haben das Casa Team mit dem kompletten bgm PRO Lambretta Fahrwerk, den bgm PRO Lambretta Silentblöcken und der bgm PRO Superstrong Lambretta Kupplung ausgerüstet.

Unser erstes Mal!

Auch wenn wir uns schon seit Ewigkeiten kennen und das Scooter Center so wie das Rimini Lambretta Centre etwa zur gleichen Zeit gegründet wurde, trafen wir uns zwar bereits quer durch Europa schon auf verschiedenen Events aber wir haben es in diesem Jahr zum ersten Mal geschafft uns gegenseitig zu besuchen.

dean-orton-lambretta-dean-orton-lambretta

Im April fuhren wir zum Open Day und hatten dort eine super Zeit in diesem genialen Lambretta-Shop mit unseren italienischen Freunden, super italienischem Essen und natürlich vielen tollen und einmaligen legendären Lambretta Modellen wie z.B. die Lambretta Zweizylinder-Prototypen und der BSG 305 Lambretta.

Hier das Video vom Corso, Philipp auf der BSG Lambretta

Am Montag war es also endlich soweit, es war uns eine Ehre Dean im Scooter Center begrüßen zu dürfen. Wir genossen jede Sekunde und es gab viele alte und neue Geschichten auszutauschen und es war sehr lustig. Nach ein paar „Business Talks“ ging es zum gemeinsamen Essen und es wurde sehr spät. Dean lobt dabei unsere Scooter Center Generation XI Smallframe Vespa zur schönsten Objekt im Universum – um nur einen Atemzug später unsere bgm Demonstrator Lambretta als die hässlichste Lambretta der Welt zu brandmarken. Mhhhh…. Da wir mit dieser Meinung bereits auf der Riva del Garda-Customshow 2013 konfrontiert wurden, musste da ja was Wahres dran sein. Wir mussten also was dagegen tun. So entschlossen wir uns, ihm die Lambretta zur Verfügung zu stellen und die Optik der perfekten Mechanik entsprechend anzupassen.

dean-orton-on-a-lambretta
Dienstag testet Dean die Lambretta auf den Straßen des schönen Rheinlands und kam pünktlich zum traditionellen Nachmittagstee um einige neue Lambretta – Produkte zu besprechen.

Am Donnerstag wollte sich Dean eigentlich unseren Bestellablauf anschauen. Dummerweise kamen wir aber auf die glorreiche Idee, seinen Roller und beide Auspuffanlagen auf dem Prüfstand zu testen. Die Diagramme unseres P4 Leistungsprüfstands decken sich nahezu mit den in Rimini gefahrenen Diagrammen. Die Zeit verging wie im Flug und nach dem Essen machte Dean sich bereits auf dem Weg zum Harz-Ring.

Viele Grüße an das gesamte Rimini Lambretta Centre – Team und an Vittorio mit seinem Casa Lambretta Racing Team – wir drücken euch die Daumen für das Rennen

This post is also available in: English Italiano Français Español

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar