bgm11059-04Bei den bgm Lambretta-Kurbewellen handelt es sich um beste HPC (high primary compression) Rennwellen.

Diese Welle weist den Standard Hub von 58 mm und die Standard Pleuellänge von 107 mm auf. Damit ist die Welle ein direkter Ersatz für alle Lambretta Serie 1-3 Wellen (Ausnahme sind die TV 175 Serie 1, 2 und 3).

Die Wuchtung dieser Kurbelwelle ist speziell für das Kolbengewicht der auf den kleinen Motorblöcken verwendeten Kolben (bis 64 mm Bohrung) ausgelegt.

Alle bgm Wellen sind geschmiedet. Dabei sind sowohl die Kurbelwangen als auch das Pleuel geschmiedet. Das Pleuel ist zusätzlich poliert.

Die Schmierung des unteren Pleuellagers erfolgt über zwei große Schmierschlitze und zusätzliche Schmierschlitze seitlich. Das Rennlager und die seitlichen Anlaufscheiben sind höchsten Dauerbelastungen und Drehzahlorgien gewachsen. Die Schmierung des oberen Pleuellagers erfolgt über zwei Schmierbohrungen. In der Lieferung der Welle ist das Racing Pleuellager enthalten.

Der großzügig dimensionierte Hubzapfen mit einem Durchmesser von 22 mm in Verbindung mit einem passenden Pressmaß sorgt für einen optimalen Verdrehschutz.

Die bgm Wellen werden mit zwei Wuchtfaktoren angeboten. Die Wuchtung der Welle für den kleinen Motorblock (Hubraumklasse 125-186 ccm) ist perfekt auf das Kolbengewicht der erhältlichen Tuningzylinder abgestimmt. Das sind Mugello, Imola, Casa, GT und andere 186 ccm Zylinder. Dort liegt das Kolbengewicht bei rund 250 Gramm. Kann aber auch schön vibrationsarm mit den gängigen Lambretta Kolben für 125-175 ccm gefahren werden.

Unter dem Strich bietet die BGM Kurbelwelle in allen Belangen höchste Qualität. Selektion der Komponenten, Fertigungsgenauigkeit, verwendete Materialien und vor allem die präzise Wuchtung lassen keine Wünsche offen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar