Wie wir in Kolumbien sagen würden: „ich bin in meiner Salsa*“ (das heißt, dass Ich voll in meinem Element bin).  Ich erhielt Platónika mit 18 km und genau 15 Tage später, hatte sie tausend km mehr.

Völlig aufgeregt, weil der Frühling schon kommt , fing ich an zu fahren. Und habe mir zum Touren sogar ein Motonostra-Zubehör Satz zusammen gestellt:

Windschutzscheibe

MN2514BB

Gepäckträger hinten klappbar

TW3223B

Aber mit diesem Deutschen Wetter weiß man nie! Und tatsächlich, eine Woche später fängt es an zu schneien… das sollte mich nicht aufhalten, also schütze ich mich vor der hartherzigen Kälte und fahre weiter.

Bilder und Videos kommen und gehen, aber trotzdem glaube ich, dass ich etwas vermisse. Den Grund, aus dem ich mich in diese Szene verliebt habe: In der Tat, ihre Vespisti.

Keine Treffen in Sicht, „dann fahre ich eben mit meinen Kollegen“ dachte ich, aber wer könnte mit mir fahren? im Marketingbüro, in dem ich sitze, habe ich nur die beiden Lambretistas gefunden…

Und nun… warum nicht?

 

Hast du irgendwelche Details der Geschichte von Platónika vermisst? Hier findest du die komplette Geschichte.

Platónika Projekt - die komplette Geschichte - Vespa PX bgm 177 by Scooter Center

 

This post is also available in: English Español