VESPA GENTLEMAN GIRO

WER STECKT DAHINTER?

Markus André Mayer, 44 Jahre alt und ein leidenschaftlicher Vespa Fan aus dem schönen Allgäu.

Vespa Gentleman Giro Markus Mayer mit 50cc Vespa und Anzug

In 2017 war es Markus möglich gleich 3 seiner Leidenschaften (Vespa, Wohltätigkeitsarbeit und Social Media) im Giro Germanica zu vereinen. Mit Hilfe von Vespa Clubs aus dem deutschsprachigen Raum, konnten auf einer 42-tägigen Spendenfahrt über 25.000€ an Spenden für das Waldpiratencamp der deutschen Kinderkrebsstiftung von ihm generiert werden. Natürlich war auch das Scooter Center Teil seiner Giro Germanica Spendenfahrt und wir haben die Aktion unterstützt.

Jetzt hat Markus etwas neues vor, bei dem ihn das Scooter Center wieder unterstützt. Es ist uns einer Herzensangelegenheit! Diesmal sind wir Hauptsponsor und supporten und sponsern seine neue Mission umfangreich.

Hier im Scooter Center Blog halten wir dich in den nächsten Monaten über seine diesjährige Mission auf dem Laufenden.
Wir starten heute mit der ersten Vorstellung des VESPA GENTLEMAN GIRO, freue dich demnächst z.B. auf ein Interview und ein Making-of zu dem Motor den wir für Markus bauen.

Vespa Gentleman Giro Markus Mayer

 

WAS IST DIE MISSION?

Markus hat sich entschieden, das komplette Jahr 2021 in Vollzeit mit dem Sammeln von Spenden für krebskranke Kinder zu widmen. Mit den 3 Initiativen startet er um die Spenden für 40 Krebsorganisationen in 40 Ländern Europas zu erwirtschaften:

  • Große Europa-Spendenfahrt
  • 10 Staffelläufe in verschiedene Ländern
  • 1 Weltrekord Poker Run (Erläuterung)

Für 2021 plant er also ein deutlich größere Aktion: Innerhalb von 8 Monaten möchte er durch eine große Spendenfahrt um ganz Europa mit mehreren verknüpften Maßnahmen die komplette europäische Vespa Szene vereinen, um für 40 nationale Krebsstiftungen und Pflegezentren mindestens 250.000€ zu sammeln. Um dieses Herzens-Projekt durchzuführen wird er im Ganzen ca. 14 Monate benötigen. Über diverse große Reiseprojekte, wie seine

  • 80 Tage um die Welt in 2018,
  • USA-Durchquerung 2017,
  • oder Europatour in 2014,

war es ihm bereits möglich, eine große Erfahrung und vor allem besonders viele Kontakte zu Rollerfahrern auf der ganzen Welt zu knüpfen.

Die Kontakte zu den Nationalen Clubs in ganz Europa ermöglichen es im Vorfeld die geeigneten Spendenziele zu identifizieren wie z.B. die Liga contra Cancro in Portugal und die geplanten Maßnahmen und Events in den jeweiligen Ländern zu koordinieren. Im Rahmen der Fahrt plant Markus 3 Guinessbuch Weltrekorde aufzustellen und damit auch das Interesse der Öffentlichkeit und Medien auf die Einrichtungen, Clubs und die Spendenaktion zu lenken.

WIE IST DIE ROUTE?

Vespa Gentleman Giro Europa Route

25.000 Km durch 40 Länder Europas. Die konkrete Strecke wird sich aufgrund der 200+ Clubs ergeben, die ich unterwegs treffen möchte um Spenden zu sammeln.

Auch wenn es auf dieser Karte noch nicht so aussieht: natürlich ist auch wieder ein Stopp beim Scooter Center geplant, wir halten Dich auf dem Laufenden!

MIT WELCHEM FAHRZEUG?

„Eleanore“ – die Smallframe Vespa. Für die Tour verwendet er eine Vespa V50N aus dem Jahr 1971. Es wird die längste Rollerfahrt auf 50ccm aller Zeiten!

Markus mit Eleonore Vespa V50 N

Wir kümmern uns gerade um den Motor der Vespa, sei gespannt, bald mehr dazu hier im Blog.

KANNST DU HELFEN?

Ja natürlich auch Du kannst helfen, Markus ist auf Unterstützung angewiesen und freut sich über Spenden an die einzelnen Organisationen, mehr Infos und Spendenmöglichkeit hier. Teile auch gerne diesen Beitrag mit Freunden über Facebook, Whatsapp etc.

This post is also available in: English Italiano Français Español Nederlands