Auf dem „Jerry Lacky Raceway“ fand vom 25. bis 27. April das „Test and Tune“ Weekend statt.
Eine gute Gelegenheit neben Europäischen Top Fahrern der Dragsterszene mal zu zeigen was Marita, unser weißer SCK Dragster, auf der 1/4 Meile so alles kann.
Leider verzögerte der Regen am Freitag den Beginn der Test Session. Die Strecke musste neu geklebt werden, damit auch die Top Fuel Dragster ihre 5000PS auf den Asphalt bringen konnten. Zum ersten mal kam dieses Jahr „Gold Dust“ zum Einsatz, sehr ähnlich dem Streckenkleber der auch von der FIA bei allen Dragster Rennen verwendet wird. Die Strecke klebt dadurch derart, das man wirklich Mühe hat die Schuhe noch an zu behalten sollte man der Strecke zu nahe kommen.
Am Samstag morgen um 10Uhr war es dann soweit, die Strecke wurde freigegeben. Nach einigen Test und Einstelläufen konnte unser Mitarbeiter und Fahrer von Marita, Hagen Claasen, endlich auf die Jagd nach Sekunden auf der 1/4 Meile (402,99m) langen Strecke gehen.
Wir waren gespannt welche Zeit als erstes auf der Anzeige erscheinen würde, da Marita nur ohne NOS an den Start gehen konnte.
14,543sek bei 139km/h, da musste aber noch was drin sein!
Und wirklich, 13,631sek und 148,739/h war am Ende der ersten Session unsere Bestzeit.
Mit dem festen Vorsatz noch eine bessere Zeit heraus zu holen, gingen wir am Sonntag morgen noch einmal an den Start. Wie auf Ansage fuhr Hagen dann auch prompt eine 13,573sek bei 150,704km/h.

[inspic=129,left,fullscreen,thumb][inspic=130,left,fullscreen,thumb][inspic=131,left,fullscreen,thumb][inspic=132,leftclear,fullscreen,thumb]

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Wilfried Daffner und Gerd Habermann bedanken.
Dank ihnen war es uns möglich, einen echten Einblick in die Dragster Scene zu bekommen und einige Erfahrungen zu machen. Besonders hat uns die positive Resonanz und aufrichtige Anerkennung bei allen Teilnehmern gefreut. Vielleicht wird die Scooter Scene dadurch etwas mehr wahrgenommen und findet einen Platz im Dragster Sport….

Mehr Impressionen in unserem Album

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar